Solarstrom ohne eigene PV-Anlage?

Auch ohne eigene Photovoltaik-Anlage kann man 100 Prozent Sonnenenergie beziehen. Wie das geht und was das kostet hat der «Kassensturz» (SRF) in einem ausführlichen Beitrag Anfang Juni 2021 recherchiert.

Für Solarstrom braucht es nicht zwingend ein eigenes Dach. Auch Mieterinnen und Mieter können die Sonnenenergie anzapfen. Sei es über Angebote der lokalen Elektrizitätsversorger oder über Anbieter, die schweizweit Solarstrom verkaufen.

«Kassensturz» hat zusammen mit dem Labor für Photovoltaik der Berner Fachhochschule die verschiedenen Solarstrom-Angebote analysiert. Die Übungsanlage: Was kostet es einen Durchschnitts-Haushalt zusätzlich, den jährlichen Strombedarf von 4000 Kilowattstunden mit 100 Prozent Solarstrom abzudecken?

> Hier geht es zum TV-Beitrag «Kassensturz»
> Weitere Infos für Mieterinnen und Mieter auf unserer Website